Das Aktuellste

Mit Uns bleiben Sie immer auf dem neusten Stand... wir bieten Ihnen aktuelle Infos aus den Themengebieten Steuern, Recht und Wirtschaft.

In Zusammenarbeit mit der Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co KG stellen wir Ihnen nachfolgend einen RSS Feed mit den aktuellsten Meldungen zu Steuern, Sozialversicherung, Rechnungswesen und angrenzenden Gebieten zur Verfügung.

  • BFH Überblick: Alle am 21.11.2019 veröffentlichten Entscheidungen
    am 21. November 2019 um 9:59

    Am 21.11.2019 hat der BFH drei Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema 'Bundesfinanzhof (BFH)'...Mehr zum Thema 'BFH-Urteile'...Mehr zum Thema 'Rechtsprechung'...

  • BFH Pressemitteilung: Umsatzsteuer bei gemeinnützigen Einrichtungen
    am 21. November 2019 um 9:50

    Betreibt ein gemeinnütziger Verein neben einer Werkstatt für behinderte Menschen ein der Öffentlichkeit zugängliches Bistro, in dem auch Menschen mit Behinderung arbeiten, unterliegen die Gastronomieumsätze nicht dem ermäßigten Umsatzsteuersatz.Mehr zum Thema 'Gemeinnützigkeit'...Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...Mehr zum Thema 'Steuersatz'...

  • BMF: Merkblatt zur Steuerklassenwahl für das Jahr 2020
    am 21. November 2019 um 7:32

    Die Finanzverwaltung hat das Merkblatt zur Steuerklassenwahl  für das Jahr 2020 bei Ehegatten oder Lebenspartnern, die beide Arbeitnehmer sind, veröffentlicht.Mehr zum Thema 'Steuerklasse'...Mehr zum Thema 'Ehegatte'...Mehr zum Thema 'Lebenspartner'...

  • BMF: Zweifelsfragen zur unentgeltlichen Übertragung von Mitunternehmeranteilen nach § 6 Abs. 3 EStG
    am 21. November 2019 um 7:30

    Das BMF bezieht Stellung zu Zweifelsfragen bezüglich § 6 Abs. 3 EStG im Zusammenhang mit der unentgeltlichen Übertragung von Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen und von Anteilen an Mitunternehmeranteilen mit Sonderbetriebsvermögen sowie mit der unentgeltlichen Aufnahme in ein Einzelunternehmen.Mehr zum Thema 'Mitunternehmerschaft'...Mehr zum Thema 'Sonderbetriebsvermögen'...

  • BMF: Ertragsteuerliche Behandlung von Heil- und Heilhilfsberufen
    am 21. November 2019 um 7:29

    Die Finanzverwaltung hat zur Einordnung der Einkünfte aus der Tätigkeit im Rahmen eines Heil- oder Heilhilfsberufs Stellung bezogen.Mehr zum Thema 'Gewerbliche Einkünfte'...Mehr zum Thema 'Freiberufliche Tätigkeit'...

  • OFD Kommentierung: Einkunftsarten in der ambulanten Kranken- und Altenpflege
    am 21. November 2019 um 5:15

    Im Bereich der ambulanten Kranken- und Altenpflege sind unterschiedliche Berufsgruppen tätig, die zudem noch ein breitgefächertes Leistungsspektrum anbieten. Die OFD Frankfurt hat nun dargelegt, unter welchen Voraussetzungen die Einkünfte aus einer solchen Pflegetätigkeit steuerlich als freiberuflich oder gewerblich zu qualifizieren sind.Mehr zum Thema 'Pflege'...Mehr zum Thema 'Pflegekraft'...Mehr zum Thema 'Gewerbliche Einkünfte'...Mehr zum Thema 'Selbständigkeit'...Mehr zum Thema 'Freiberufliche Tätigkeit'...

  • FG Kommentierung: Blockheizkraftwerk einer Wohnungseigentümergemeinschaft
    am 21. November 2019 um 1:15

    Ob die Wärmelieferung einer Wohnungseigentümergemeinschaft mittels Blockheizkraftwerk (kurz: BHKW) an die Wohnungseigentümer nach § 4 Nr. 13 UStG umsatzsteuerfrei erfolgt, ist derzeit zweifelhaft. Das FG Baden-Württemberg hat die Problematik dem EuGH zur Vorabentscheidung vorgelegt.Mehr zum Thema 'Umsatzsteuer'...Mehr zum Thema 'Steuerbefreiung'...

  • FG Kommentierung: Heimunterbringung eines behinderten Kindes
    am 21. November 2019 um 0:45

    Nachzahlungen zu Kostenbeiträgen für eine Heimunterbringung eines behinderten Kindes sind bei der Berechnung der Einkünfte und Bezüge des behinderten Kindes erst ab dem Monat der Zahlung zu berücksichtigen.Mehr zum Thema 'Kind'...Mehr zum Thema 'Behinderung'...Mehr zum Thema 'Unterhalt'...Mehr zum Thema 'Kindergeld'...

  • Büro der Zukunft: Arbeitsbereiche in der Steuerkanzlei modern gestalten
    am 20. November 2019 um 11:00

    Home Office oder Arbeit im Büro? Am effizientesten ist nicht das "Entweder-oder" sondern das "Sowohl-als-auch". Das klassische Büro hat also nicht ausgedient. Aber wie ist es sinnvollerweise gestaltet aufgebaut und wie können Sie den heutigen und zukünftigen Anforderungen gerecht werden, ohne gleich ein neues Gebäude zu bauen?Mehr zum Thema 'Steuerberater'...Mehr zum Thema 'Steuerberatung'...Mehr zum Thema 'Kanzleimanagement'...Mehr zum Thema 'Büro'...Mehr zum Thema 'Büroarbeitsplatz'...

  • Praxis-Tipp: Arbeitnehmer-Pauschbetrag bei ausländischen Einkünften
    am 20. November 2019 um 10:34

    Ausländische Einkünfte, die im Veranlagungszeitraum nicht der deutschen Einkommensteuer unterlegen haben, unterliegen grundsätzlich dem Progressionsvorbehalt. Hierbei kann auch der Arbeitnehmer-Pauschbetrag zur Anwendung kommen.Mehr zum Thema 'Ausland'...Mehr zum Thema 'Einkommensteuer'...Mehr zum Thema 'Werbungskosten'...Mehr zum Thema 'Progressionsvorbehalt'...